LUCKK -

,

Quooker – Wasser kochen ade

SHARE
Einmal am Wasserhahn drehen und es kommt 100°C kochendes Wasser heraus. Das ist eine der Stärken von Quooker aus Holland.

Morgens eine Tasse Tee machen, schnell die Babyschnuller desinfizieren oder einen Topf mit Spaghetti drunter halten – es hat unheimlich viele Vorteile, wenn man sofort kochendes Wasser aus dem Wasserhahn hat. Mit dem System von Quooker ist das möglich, auch ohne viel Energie zu verbrauchen. Außerdem spart man Wasser, weil sofort warmes Wasser aus dem Hahn kommt. Das kommt daher, weil das Reservoir aus dem 100°C Tank Wasser dazu mischt, damit man sofort warmes Wasser hat.

flex quooker wasserhahn

Die zwei wichtigsten Bestandteile sind der Wasserhahn und das Hochvakuum-Isolationsreservoir, welches das Wasser dauerhaft auf 100°C hält und dabei im Stand-by-Modus nur 5 Cent Strom am Tag kostet. Die Wasserhähne gibt es in verschiedenen Ausführungen und Größen, ganz neu ist der das Model Flex mit Zugauslauf zum Rausziehen. Alle Modelle können kochendes Wasser, sowie warm und kalt aus einer Küchenmischarmatur liefern. Eine eingebaute Kindersicherung schützt zudem vor Verbrennungen bei den Kleinen.

Die meisten Quooker-Systeme kann man selbst zuhause installieren, da sie mit einer Anleitung und allen nötigen Teilen kommen. Natürlich kann man auf Wunsch auch einen Sanitärfachbetrieb oder Quooker-Händler dazurufen.
quooker.de
Fotos: Quooker.de    

Antworten

Your email address will not be published.