LUCKK -

Born and Bred heißt der neue Wodka von Channing Tatum

Born and Bred heißt der neue Wodka von Channing Tatum

American craft vodka made from Idaho potatoes
SHARE
,
Schauspieler, Produzent, Tänzer und Restaurantbesitzer Channing Tatum kann jetzt „Meinen eigenen Wodka rausbringen“ von seiner To-Do Liste streichen.

Zusammen mit der Teton Distillery aus Idaho, bringt er den Wodka namens „Born and Bred“ auf den Markt. Der Name des Wodkas heißt übersetzt „geboren und aufgewachsen“ und spielt die bekannte Kartoffelernte und das Gletscherwasser der Grand Teton Mountains Idahos an, die inhaltliche Bestandteile des klaren Wodkas sind. Laut Traditionsbrennerei Teton, destilieren sie „Born and Bred“ 20 Mal und füllen ihn in Kleinserien ab.

Vor dem Produktlaunch gibt es schon ein kleines kunstvolles Werbevideo, allerdings ohne das Produkt wirklich zu zeigen. Natürlich spielt Tatum selbst mit und befindet in einem gelassenen Quality-Time Ausflug mit Freunden in die Natur. Unterlegt von entspannter Musik, kann man den atmosphärischen Bildern folgen und Teil dieses kleinen Ausflugs werden. Danach bekommt man definitiv auch Lust den Computer auszuschalten und mit seinen Freunden in die Natur zu fahren.
Wann der Wodka rauskommt ist noch unklar, auf der Website www.bornandbred.com kann man sich per E-Mail darüber informieren lassen. Mit Sicherheit bekommt man zukünftig „Born and Bred“-Shots an der Bar in seinem Restaurant Saints & Sinners (New Orleans).
Fotos: bornandbred.com    

Antworten

Your email address will not be published.